home   sortiment   kontaktlinsen   orthokeratologie   vorsorge  mitarbeiter   geschäft   links   kontakt

  >> Vorsorge durch digitale Fundusfotografie

Pree Optik
         Screening des Augenhintergrundes
 
 

Wer sollte dieses Screening durchführen lassen?

Mit diesem Screening kann man Frühzeichen von Augenerkrankungen erkennen, die mit Veränderungen des Augenhintergrundes einhergehen und in weiterer Folge zu Erblindungen führen können. 
Solche Erkrankungen sind beispielsweise das Glaukom ("Grüner Star"), die Diabetische Retinopathie (Schädigung der zarten Netzhautgefäße), die altersbedingte Makula Degeneration (Schädigung des Zentrums der Netzhaut, der Stelle des schärfsten Sehens), und die Netzhautablösung. 

Daher ist das Beobachten des Augenhintergrundes
  • Menschen über 30
  • Diabetikern
  • Menschen mit Glaukom in der Familienanamnese
  • aber auch z.B.
  • stark kurzsichtigen Menschen
  • anzuraten.

    Im Zusammenhang mit Bluthochdruck bietet die digitale Fundusfotografie die Chance, durch die Überprüfung des Zustandes der Netzhautgefäße auf die Gefäße der anderen Organe Rückschlüsse ziehen. 

Augenhintergrund
 
    >> impressum   fokus